Social Icons

facebookgoogle plustwitterrss feedemail

Samstag, 22. Juni 2013

Facebook Video in Blogspot Beiträge einfügen

Bei Facebook können ja nicht nur Videos von YouTube verlinkt, sondern auch direkt zu Facebook hochgeladen werden. Diese Videos kannst Du dann durchaus auch in einen Beitrag auf Blogspot einbinden. Falls Du, oder aber auch der fremde Hochlader, das Einbetten nicht beim hochladen gesperrt hast, ist das nur ein ganz kleiner Code den Du in Deinen Blogbeitrag einbauen musst. Und das ist alles andere als schwer. Ich zeige Dir hier, wie das geht.

Beim Erstellen des neuen Beitrags unter blogger.com musst Du in den HTML-Modus wechseln, also einfach oberhalb des Eingabefensters für den Beitrag auf HTML klicken. Dann hast Du die Möglichkeit direkten HTML-Quellcode einzugeben. Und den findest Du auf Facebook, direkt in der Videoanzeige.

Als Erstes musst Du Dir das Video auf Facebook anschauen, und zwar nicht in klein auf der Pinnwand, sondern in groß mit einem Klick auf den Videotitel. Rechts unterhalb des Videos klickst Du dann auf VIDEO EINBETTEN.

Facebook Video in Blogspot einbetten

Falls das Video in einem halbdurchsichtigen Layer angezeigt wird, findest Du die Auswahl unterhalb des Videos mit einem Klick auf OPTIONEN, der Rest meiner Beschreibung bleibt dann gleich, egal welche der beiden Varianten Du hier zu Beginn wählen musstest.

Facebook Video in Blogspot einbetten

Einstellungen, wie beim Einbetten von YouTube Videos, kannst Du hier nicht vornehmen. Du kopierst Dir einfach den Text aus dem sich öffnenden Popup und kopierst den dann in Deinen Beitrag.

Facebook Video in Blogspot einbetten

Die Größe musst Du nun händisch anpassen. Die vorgegebenen Werte hinter WIDTH und HEIGHT sollten nämlich für Deinen Blog ein wenig zu groß sein. Du musst beide Werte nur im gleichen Verhältnis verändern. In dem unten gezeigten Beispiel waren die Originalwerte z.B. WIDTH=1280 und HEIGHT=720. Ich habe beide Werte einfach durch 4 geteilt und dann jeweils nochmal die Hälfte draufgepackt, somit blieben WIDTH=480 und HEIGHT=270 übrig. 480 als Breite passt halt perfekt in diesen Blog hier. Du kannst das natürlich mit vollkommenen eigenen Werten machen, also z.B. alles durch 4 teilen. Wäre in diesem Fall also dann WIDTH=320 und HEIGHT=180. Probier es es einfach mal aus was am besten in Dein Design passt.

Wenn Du nun beide Werte angepasst hast, war es das auch schon, wirklich einfach, oder? Die kurze Zusammenfassung: Video ansehen, Code kopieren, Code im Blogpost eintragen, Größe ändern und fertig. Und das Ergebnis sieht dann wie folgt aus:


Achtung: Falls beim Hochladen das Einbetten Des Videos untersagt wurde, dann wird Dir die oben beschrieben Möglichkeit zum Erstellen des Codes gar nicht erst angeboten. Falls dies der Fall ist, hast Du selbst also beim Einbetten nichts falsch gemacht. Sollte es Dein eigenes Video sein, dann musst bzw. kannst Du Deine grundsätzliche Auswahl bei Facebook aber nochmal abändern!

Kommentare:

  1. Matthew McConnor2. Juni 2014 um 22:51

    Echt super Info, danke !

    AntwortenLöschen
  2. Prima gelöst, vielen Dank!!!

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal Danke! Ich habe nur ein Problem. Bin ganz neu in all dem und habe bei blogger ein blog gebastelt. Nun habe ich ein Banner als Bild eingestellt und dieses verlinkt (über das Gadget Image einfügen). Dort steht das http:// vorgegeben, ich gebe also den Rest ein für den Link und dann? Ich komme ja gar nicht in den HTML Modus. Wie mache ich das dann, damit sich eine neue Seite öffnet, wenn jemand auf das Banner und somit au die dort gegebene Seite geht, ohne dass mein Blog dabei zugeht?

    Vielen Dank!

    Anja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...